Evangelisches Gemindehaus | Bodenbeschichtung | Darmstadt

Kraft GmbH Offenbach

Projektinfo

Das Gemeindehaus der evangelischen Martin-Luther-Gemeinde wurde – wie die schon früher errichtete Martinskirche – durch eine Spende finanziert. Das Martinsstift mit einem großen Saal ist mit einer späteren westlichen Erweiterung weitgehend im alten Zustand erhalten. Das eingeschossige Bauwerk besteht aus Mauerwerk mit steilem schiefergedecktem Satteldach und einer verputzten Fassade. Das Gemeindehaus hinter der Kirche („Martinsstift“) wurde in 2014 umgebaut, renoviert und barrierefrei gemacht. 1891 wurde das Haus gebaut und 1975 erweitert. Danach wurde wenig in das Gebäude investiert und dadurch wurden größere Sanierungsmaßnahmen dringend nötig. Da ist war es selbstverständlich, das Gebäude auch für Menschen mit Gehbehinderung oder mit Kinderwagen zugänglich zu machen. Deshalb hatte sich der Kirchenvorstand entschlossen, das Haus komplett umzubauen und es funktionaler, freundlicher und einladender zu gestalten. Die Kraft GmbH Offenbach führte im Gemeindehaus eine farbige Bodenbeschichtung mit eingestreuten Chips und Klarlack durch.

64289 Darmstadt

Leistungen

  • Maler
  • Beton
  • Bodensanierungen und -beschichtung

Branchen

  • Kirchen, religiöse Einrichtungen

2016