Bahnhofstraße | Beschichtungen | Schönaich

Kraft GmbH Stuttgart

Projektinfo

Die Eigentümergemeinschaft hatte für die Tiefgaragenrampe eine Asphaltierung sowie eine Instandsetzung der angrenzenden Betonbauteile angefragt. Von der Kraft GmbH Stuttgart wurde diese angeboten und zeitgleich ein alternativer Vorschlag für eine Beschichtung der Rampe im OS 8 System unterbreitet (anstelle einer Asphaltierung).

Aufgrund der damit verbundenen enormen Kosteneinsparungen wurde diese Alternativlösung beauftragt. Das aufgebrachte Beschichtungssystem ist epoxidharzgebunden und weißt eine hohe Verschleißfestigkeit auf. Durch die Einstreuung von grobem Quarzsand wurde die Beschichtung auf die Rutschhemmungsklasse R 13 gebracht. Weiter konnten, durch die Entscheidung für eine Epoxidharzbeschichtung anstelle des Gussasphalts,  Vorteile wie ein Erhalt der Durchfahrtshöhe sowie eine weitere Nutzung der bestehenden Entwässerung realisiert werden. Ein weiterer Vorteil für die Eigentümergemeinschaft war die Umsetzung der gewünschten farblichen Gestaltung der Schrammborde und Fahrwege. Auch die Betonstützmauern wurden instandgesetzt und mit einer OS4 Beschichtung versehen (ebenfalls im gewünschten Farbsystem der Eigentümergemeinschaft).

71101 Schönaich

Leistungen

  • Beton
  • Bodensanierungen und -beschichtung

Branchen

  • Privatkunden

2014