News

Spatenstich für Neubau im Dammfeld

Die ARTA Gruppe baut den Standort Birkenfeld weiter aus und treibt die Expansion voran.

Am 28.04.2021 erfolgte der symbolische Spatenstich für den neuen Standort der ARTA Gruppe im Birkenfelder Industriegebiet Dammfeld I. Gemeinsam mit den Geschäftsführern der ARTA Gruppe, der Unternehmerfamilie Kraft sowie dem Generalunternehmer Kientsch Industriebau GmbH und langjährigen Mitarbeitern der Drollinger GmbH begrüßte der Birkenfelder Bürgermeister Martin Steiner den Start für das Zwei-Millionen-Projekt.

Das Birkenfelder Traditions-Handwerksunternehmen Drollinger wurde 1932 gegründet und ist seit Januar 2011 Teil des ARTA Verbunds. Die Pläne für einen Neubau und eine Erweiterung des Betriebs wurden bereits seit langem vorangetrieben.

Sebastian Kraft, Geschäftsführer der ARTA Gruppe, begrüßte bei schönstem Frühlingswetter und strahlend blauem Himmel die geladenen Gäste mit einer kurzen Einführungsrede. Er stellte die Innovations- und Wirtschaftskraft des Handwerks heraus, das sich angesichts der Herausforderungen der Zukunft auch im Hinblick auf Rohstoffverknappung und Nachhaltigkeit ständig neu erfinden müsse. „Wir legen großen Wert auf die Entwicklung unserer Produkte und die laufende Schulung unserer Mitarbeiter, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und weiterhin erfolgreich für unsere Kunden die Nummer 1 im Handwerk zu sein.“

In dem neu entwickelten Birkenfelder Gewerbegebiet mit einem ausgewogenen Mix aus Unternehmen der Technologiebranche und Handwerksunternehmen entstehen für ARTA moderne Büroräume, eine durchdachte Lagerhalle und großzügige Außenflächen für ein Gerüstlager. Die innovative Konzeption wurde bereits beim Partnerbetrieb von ARTA Offenbach in Neu-Isenfeld 2017 erfolgreich umgesetzt.

 

 

Video vom Spatenstich am 28.04.2021