News

ARTA spendet 2.000 Euro an Helferherz

ARTA, die Dachmarke der Handwerksfirmen der Familie Kraft, ist seit vielen Jahren als Förderer im Bereich „Jugend, Bildung, Zukunft“ aktiv.  „Wir wollen jungen Menschen helfen, sich auf ihre Zukunft und ihren Platz in der Gesellschaft bestmöglich und unabhängig von Herkunft und persönlichen Voraussetzungen vorzubereiten,“ so Ulrich Kraft. Man sei dankbar, dass das Handwerksunternehmen auch aufgrund seines breiten Spektrums vom Einzelgewerk bis zur Komplettsanierung trotz der coronabedingt schwierigen Zeit gut durch das Jahr gekommen sei. Und mit Blick auf die in Zukunft dringend benötigten Wohnungen werde ARTA mit den Gewerken Maler, Ausbau, Fassade, Beton, Dach, Fenster und Boden wohl auch weiterhin sichere Ausbildungs- und Arbeitsplätze anbieten können. Da sei es nur richtig auch die daran teilhaben zu lassen, die das Jahr nur mit Schwierigkeiten meistern konnten.

Obendrein habe man im Unternehmen die erfreuliche Situation, dass mit Sebastian Kraft die fünfte Generation ab Januar als weiterer Geschäftsführer die zukünftige Entwicklung hin zu einem modernen, stark digitalisierten Handwerkunternehmen gesichert sei, so Inhaber Ulrich Kraft bei der Video-Übergabe eines Schecks in Höhe von 2.000 Euro an die Aktion „Helferherz“.