Kontakt

ZUSATZHEIZUNG
Macht Wohnen attraktiver.

Temperierung und Beheizung von Oberflächen & Räumen
Die ARTA Flächenheizung macht es möglich.

LEGEN SIE WERT AUF BEHAGLICHE WÄRME MIT GARANTIERTEM WOHLFÜHL-GEFÜHL VON ARTA
Die ultradünne, elektrische ARTA Flächenheizung ermöglicht die Temperierung und Beheizung von Oberflächen und Räumen mit gesunder, unsichtbarer Strahlungswärme. Die 0,5 mm dünnen Heizbahnen sind mit einer Oberfläche aus dimensionsstabilem Gewebe versehen und werden mit gefahrloser Niederspannung (24 V) betrieben. Diese intelligente Technik und geringe Aufbauhöhe ermöglicht den Einsatz in allen Fällen, die bisher nicht realisierbar waren. Selbst in Nassbereichen kann die ARTA Flächenheizung problemlos eingesetzt werden.

Fortschrittliche intelligente Wärme.

Unglaublich dünn. Erstaunlich sicher. Flexibel einsetzbar.
Durch eine gleichmäßige Wärmeverteilung (Heizleistungen von 60 bis 320W/m2) sorgt die ARTA Flächenheizung für einen nahezu strömungsneutralen, natürlichen Wärmetransport. Das Aufwirbeln von z.B. Staubpartikeln, wie man es von herkömmlichen Heizsystemen kennt wird mit der ARTA Flächenheizung wirksam unterbunden. Dadurch werden nicht nur die menschlichen Atemwege wirkungsvoll geschont. Die großflächige Wärmestrahlung erzeugt ein natürliches Wärmegefühl, das den gesamten Körper erfasst. Um die Heizbahnen den jeweiligen Kundenanforderungen entsprechend installieren zu können, existieren verschiedene Verlegearten. (Mehr dazu auf Seite 5)

INTELLIGENTE WÄRME FÜR BODEN, WAND UND DECKE

Boden
Ob als geregelte Fußbodentemperierung oder als angenehme Fußbodenheizung – Die ARTA Flächenheizung passt und wärmt jeden Quadratmeter. Durch die homogene Wärmeverteilung kann die Flächenheizung mit jeder Art von Bodenbelag kombiniert werden. Die vorgeschriebenen Grenztemperaturen werden dabei selbstverständlich eingehalten.

Wand
In der Wand eingesetzt sorgt die ARTA Flächenheizung für ein angenehmes Raumklima oder punktuelle Wärmebereiche. Bei Oberflächentemperaturen bis maximal 39°C wird die Strahlungswärme als angenehm empfunden. Ein sehr großer Vorteil der Heizbahnen ist die Verletzungstoleranz.

Decke
Die Deckenheizung ist die kostengünstigste Art der Heizung in Bezug auf den Verbrauch. Durch die minimale Aufbauhöhe entstehen kurze Aufheizzeiten. In Kombination mit einem wartungsfreien System garantiert der Einsatz in der Decke optimale Energieeffizienz bei gleichzeitig höchster Flexibilität in der Raumgestaltung.

ÜBERALL REALISIERBAR, WO SIE ES WÜNSCHEN.
AUF NAHEZU ALLEN UNTERGRÜNDEN.

Die Installation der Flächenheizung muss von unseren ausgebildeten Fachhandwerkern sorgfältig ausgeführt werden. Eine Verlegung auf verschiedensten Untergrundmaterialien ist problemlos möglich. Die Heizbahnen werden hierbei in der Regel zwischen Untergrund und Dekor-Oberfläche eingebettet. Alle unsere Aufbauempfehlungen der jeweiligen Einbausituationen in Boden, Wand und Decke sind unter Praxisbedingungen bei unseren Industriepartnern entstanden, geprüft und
freigegeben.

EINSATZBEREICHE DER FLÄCHENHEIZUNG.
IN NEU- UND ALTBAU REALISIERBAR.

Die Einsatzmöglichkeiten der ARTA Flächenheizung sind so vielseitig wie die Anforderungen in Bauprojekten. Durch die Betriebsspannung von 24 Volt sind selbst Nassbereiche wie Bad, Dusche oder Wellnessbereiche kein Problem. Besonders angenehm sind hier beheizte Sitzgelegelegenheiten. Im gewerblichen Bereich finden sich ebenfalls zahlreiche Anwendungsgebiete für die ARTA Flächenheizung. Fußbodentemperierung z.B. in Umkleidekabinen, Eisfreihaltung von Treppenstufen im Außenbereich, Schaffung von Komfortzonen für Kunden. Mit der Flächenheizung von ARTA steht einem individuellen und flexiblen Wohlfühlklima nichts mehr im Wege.

In der Altbausanierung und im Denkmalschutz ist die ARTA Flächenheizung mit der minimalen Aufbauhöhe unschlagbar. Ohne bauliche Veränderungen kann hier die fehlende Heizleistung installiert werden. Ebenfalls ein Thema im Altbau ist die Temperierung von kalten Außenwänden mit angenehmer und gesunder
Strahlungswärme.

STRAHLUNGSANTEIL VON FLÄCHENHEIZUNGEN

Die Deckenheizung hat den höchsten Strahlungsanteil (92%), gefolgt von der Wandheizung (69%) und der Fußbodenheizung (50% – 69%). Flachheizkörper ohne Konvektoren haben vergleichsweise einen Strahlungsanteil von etwa 50%, reine Konvektoren dagegen nur etwa 10%.

Für alle beheizten Flächen gilt, der Strahlungsanteil des Wärmeübergangskoeffizienten innerhalb von Gebäuden im Temperaturbereich von 15°C bis 30°C beträgt in Näherung 5,5 W/m2/K (EN 15377). Das Stefan-Boltzmann-Gesetz ist die physikalische Grundlage hierfür. Alle Werte darüber bedeuten, dass die Wärme zusätzlich über Konvektion abgegeben wird.

Heizbahn perforiert
und kaschiertFür die Verklebung in Boden, Wand und Decke. Durch die Perforierung ist die Heizbahn diffusionsoffen. Leistungen: 60/110/220 Watt pro Quadratmeter.

Heizbahn laminiert
Für die schwimmende Verlegung im Boden. Durch die Laminierung ist die Heizbahn elektrisch isoliert. Leistung: 125 Watt pro Quadratmeter.

Heizbahn laminiert und kaschiert
Für die Verlegung im Nassbereich. Die Crimpkontakte sind zusätzlich mit einem Harz vergossen. Leistungen: 125/220 Watt pro Quadratmeter.

DAS SYSTEM

Heizbahnen
Die ultradünnen Heizbahnen sind in der Länge frei konfektionierbar. In der Breite ist die Heizbahn in zwei verschiedenen Varianten verfügbar. Standardbreite sind 60cm, die schmale Variante ist 17cm breit.

Steuerung
Die Anschluss-Kästen von ARTA werden als Unterputzverteiler oder Schaltschrank ausgeliefert. Das geschützte Relais SSR macht das System zu 100% zuverlässig – selbst bei Netzschwankungen.

Regeltechnik
Der Standard der Regeltechnik ist ein Funksystem. Geliefert wird ein herkömmlicher Regler mit Stellrad oder ein digitaler Thermostat mit Display und Uhr. Selbstverständlich gibt es das System auch kabelgebunden. Sprechen Sie uns einfach an.

Zusammen machen sie alles warm.

Fehlt Ihnen Wärme in Ihren Räumen? Die ARTA Flächenheizung ist die perfekte Ergänzung und schenkt Ihnen herrliche Strahlungswärme. Unsichtbar, zuverlässig und wirtschaftlich. In Decke, Wand und Boden.