ARTA - Qualität in jeder Beziehung

Wissenswertes

Staatliches Förderprogramm zur Heizungsoptimierung

"Ab dem 1. August 2016 gibt das Bundeswirtschaftsministerium einen Zuschuss für den Einbau effizienter Pumpen... "

Weiterlesen …

Neuartiger Baustoff für längere Lebensdauer von Brücken

"Mit einem neuartigen Verbundbaustoff mit Carbon wollen Wissenschaftler das Bauwesen revolutionieren..."

Weiterlesen …

Entspiegeltes Fassadenglas für perfekten Durchblick

"Entspiegeltes Floatglas wird zur idealen Lösung für Schaufenster, Ausstellungsvitrinen und Museen..."

Weiterlesen …

Weiterführende Informationen

Der ARTA Wärmedämmrechner

Mit dem ARTA Wärmedämmrechner ermitteln Sie schnell und einfach Ihr Einsparpotenzial durch ein Wärmedämmverbundsystem an der Fassade. Zum Rechner

ARTA - Die Marke im Handwerk

Bodenbeschichtungen

Bodenbeschichtungen

Was Böden alles leisten

Fußböden müssen in vielen Fällen gesetzliche Auflagen erfüllen, z. B. im Hinblick auf Arbeitssicherheit, Umweltschutz oder Lebensmittelverträglichkeit. Generell gilt: Die Ansprüche an Böden sind nicht nur hoch, sondern äußerst vielgestaltig. So soll der eine porentief glatt, ein anderer mit Noppen strukturiert sein. Mancher Boden soll weich und elastisch sein, der andere hart wie Stein. Zum Glück hat ARTA für jede Anforderung die geeignete Beschichtung. Wichtig ist, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets einen festen Boden unter den Füßen haben, d. h. Trittsicherheit ist oberstes Gebot.

Zu den härtesten Beanspruchungen gehören Stoßbelastungen, etwa durch herabfallende schwere Stanzteile. Extrembelastungen anderer Art sind Kontakte mit Säuren und Laugen, Mineralölen und Fetten sowie dauerhafte Nässe. In einigen Bereichen ist Hygiene unerlässlich, z. B. in der Lebens- und Nahrungsmittelindustrie. Und in hochsensiblen Produktionsräumen, vor allem in Reinsträumen, ist Staub- und Keimfreiheit ein Muss. Dort müssen die Fußböden mit einer glatten, porenfreien und somit leicht zu reinigenden Oberfläche beschichtet sein. Denn wo es um Sauberkeit geht, darf es keine Schlupflöcher für Bakterien, Pilze oder Staubpartikel geben.

Manche Böden beschichtet ARTA mit einem Antistatik-System, damit kein Funke überspringt, z. B. in Produktionsräumen für elektronische Geräte. Statische Aufladung kann unter Umständen sogar Explosionen auslösen; der Spezialboden von ARTA schützt davor. Wo viel mit Gabelstaplern und Hubwagen gefahren wird, nutzt sich ein einfacher Boden bald ab. Auch für diese schwere mechanische Belastung hat ARTA den entsprechenden strapazierfähigen Belag.

Für Auffangwannen von Tanks, die mit wassergefährdenden Stoffen gefüllt sind, müssen Gewässerschutzsysteme installiert werden. Diese Spezialbeschichtungen verhindern, dass aggressive Stoffe durch die Wanne ins Erdreich dringen. Die Beschichtungen sind chemisch hoch beständig, flüssigkeitsdicht und rissüberbrückend und entsprechen somit den Vorschriften des Wasserhaushaltsgesetzes (siehe ARTA "Gewässerschutz").

Ihr Betrieb läuft weiter

Bodenbeschichtungen

Die ARTA Spezialistenteams stellen sich ganz auf Ihre Situation ein. Damit Sie keinen Produktionsausfall haben, arbeiten sie auch nachts oder am Wochenende. Oft kann der Betrieb des Kunden während der Bodensanierung weiterlaufen, weil ARTA in Teilabschnitten arbeitet.

Schritt für Schritt sanieren

Bodenbeschichtungen

Die Sanierung läuft in drei Schritten ab: Imprägnieren, Versiegeln, Beschichten. Eine Spezialität von ARTA. Zuerst müssen die alten Böden geprüft werden. Die Schadensdiagnose (Ist-Zustand) wird schriftlich festgehalten, ein Belastungsprofil (Soll-Zustand) erstellt. Ist der Untergrund nicht tragfähig, wird er neu aufgebaut. ARTA hat das Know-how, um jeden Boden wieder instandzusetzen, z. B. Fertigböden aus Beton sowie Estriche aus Zement, Kunstharz, Magnesit, Anhydrit, Keramik usw.

Ist der Untergrund tadellos in Ordnung, wird die Imprägnierung ein- bis zweimal aufgetragen. Die Imprägnierung verfestigt die Oberfläche.

Die Versiegelung besteht ebenfalls aus einem ein- bis zweifachen Auftrag. Je nach Bedarf versiegelt ARTA glatt oder mit Struktur, wobei eine noppenartige Oberfläche Trittsicherheit bietet.

Als Letztes erfolgt die Schlussbeschichtung entsprechend dem erstellten Belastungsprofil. Meist kommen Kunststoffbeschichtungen zum Einsatz, z. B. Epoxidharze, Polyurethane bzw. Kombinationen daraus. Besonders rutschfeste Beschichtungen werden durch Einstreumaterialien erzielt.

Boden-Ideen von ARTA

Bodenbeschichtungen

Früher sollte ein Industrieboden nur strapazierfähig sein. Heute sind die Ansprüche gewachsen – Design ist gefragt.

ARTA erarbeitet für Sie eine kreative Boden-Lösung, die alle ästhetischen und praktischen Anforderungen erfüllt. So entsteht z. B. ein funktionales Farbsystem, das die Orientierung im Betrieb erleichtert, mit dem bestimmte Bereiche abgegrenzt oder zusammengeführt werden und das spezielle Zonen markiert. Die richtige Farbgestaltung erhöht zudem die Arbeitssicherheit, verbessert die innerbetriebliche Logistik und steigert die Produktivität. Denn eine freundliche Arbeitsatmosphäre motiviert.

Mit ARTA Boden gewinnen.

ARTA Management für das Handwerk GmbH & Co.
Eglosheimer Str. 40
Ludwigsburg , Baden Württemberg , 71636 Deutschland
+49 (0)7141 44 40 - 0