Bauten- und Objektbeschichter (m/w)

Kontakt

Bauten- und Objektbeschichter

Inhalte

Bauten- und Objektbeschichter gestalten Innen- und Außenflächen von Gebäuden und anderen Objekten. Sie bereiten die Untergründe vor und beschichten Oberflächen aus mineralischen Baustoffen, Holz, Metall oder Kunststoff. Außerdem führen sie Verputzarbeiten durch und verlegen Decken-, Wand- und Bodenbeläge. Der Einbau von Dämmstoffen und die Verarbeitung von Wärmedämmverbundsystemen gehören ebenso zu ihrem Aufgabengebiet wie die Montage von Trockenbaumaterialien und Systembauelementen. Zuvor messen sie die zu bearbeitenden Flächen ab und bestimmen den Materialbedarf. Flächen und Objekte, die nicht beschichtet werden, schützen sie mit Folien oder durch Einhausungen vor Spritzern und Beschädigungen. Gegebenenfalls werden dabei Arbeitsgerüste auf- und abgebaut oder Hubarbeitsbühnen sowie Förder- und Transport-einrichtungen bedient.

Dauer

Bauten- und Objektbeschichter ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Voraussetzungen

Es ist keine bestimmte Schulbildung notwendig. Ausreichende Deutschkenntnisse setzen wir voraus.

Weitere Anforderungen

  • Sorgfalt und Qualität sind bei uns im Unternehmensleitbild verankert
  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Auftragen von Spachtelmasse oder Zuschneiden von Tapeten)
  • Schwindelfreiheit (z.B. beim Arbeiten auf Gerüsten und Arbeitsbühnen)
  • Gute körperliche Konstitution (z.B. bei Arbeiten im Freien oder beim Tragen schwerer Bauteile)